Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dorothea Christiane Erxleben

Kontakt

Büro der Gleichstellungsbeauftragten

Telefon: (0345) 55 -21359
Telefax: (0345) 55 -27099

Barfüßerstraße 17
06108 Halle (Saale)

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Weiteres

Login für Redakteure

Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren

Einer der Kernbereiche der dezentralen Gleichstellungbeauftragten an der Universität ist die Begleitung von Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren. Diese Aufgabe ergibt sich aus dem Hochschulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt. Demnach wirken die Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Fachbereiche  auf die Herstellung der Chancengleichheit für Frauen und Männer hin und sind in alle Angelegenheiten einzubinden, die die weiblichen Hochschulangehörigen betreffen, insbesondere bei bevorstehenden Personalmaßnahmen. Ihr Einsatz dient – neben anderen Maßnahmen – dem Ziel, den Anteil der Frauen in der Wissenschaft, insbesondere auf der Ebene der Professuren, zu erhöhen.

Zum Seitenanfang