Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gender*bildet_Logo

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Dayana Lau

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
gender*bildet
ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragten in Kooperation mit der Philosophischen Fakultät III - Erziehungswissenschaften

Raum 329
Dachritzstr. 12
06108 Halle/Saale

Telefon: 0345 5521442

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
gender*bildet
Dr. Dayana Lau
06099 Halle

Kurzbiographie

  • 06/2019: Promotion zur Dr. phil. an der Universität Trier
  • Seit 06/18 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt gender*bildet an der Philosophischen Fakultät III und der Gleichstellungsbeauftragten der MLU
  • Seit 06/18 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Alice-Salomon-Archiv der Alice-Salomon-Hochschule Berlin
  • 04/17 - 05/18 wissenschaftliche  Mitarbeiterin im Projekt ‚The transnational History of Social Work and  Social Welfare between Germany and Palestine in the 1930s and 1940s‘ an der Abteilung Sozialpädagogik I der Universität Trier
  • 10/15 - 05/18 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Historische Erziehungswissenschaft der Philosophischen Fakultät III der MLU
  • WS 12/13 Lehrbeauftragte an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der FH Erfurt
  • 07/12 - 09/15 Landesgraduiertenförderung Sachsen-Anhalt, Unterbrechungen wegen Mutterschutz und Elternzeit
  • 05/12 - 07/12 Erzieherin bei der Villa Jühling evangelische Familienservice gGmbH, Halle (Saale)
  • WS 11/12, SoSe 13 Lehrbeauftragte an der Philosophischen Fakultät III der MLU
  • 07/10 - 01/11 wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Anforschungsprojekt an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der FH Erfurt
  • 04/09 - 09/11 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Historische Erziehungswissenschaft der Philosophischen Fakultät III der MLU
  • Seit 04/09 Lehrbeauftragte im Diplomstudiengang Kunstpädagogik, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • 10/06 - 03/09 studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Arbeitsbereich Historische Erziehungswissenschaft der Philosophischen Fakultät III der MLU
  • 10/02 - 09/08 Diplomstudiengang Erziehungswissenschaften an der MLU

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Soziale Bewegungen, Professionalisierung und Disziplinbildung in der frühen Sozialen Arbeit. Universität Trier 2019. DOI: 10.25353/ubtr-xxxx-0b8a-1687   

Ketelhut, Klemens/Lau, Dayana: Gender – Wissen – Vermittlung. Geschlechterwissen im Kontext von Bildungsinstitutionen und sozialen Bewegungen. Wiesbaden: Springer VS 2020.

Ketelhut, Klemens/Lau, Dayana: Erziehungsgeschichte/n: Kindheiten – Selbstzeugnisse – Reflexionen. Köln: Böhlau 2014.


Aufsätze

Lau, Dayana: Zwischen Kritik und Normativität: Die ‚Familienstudien‘  der Berliner Akademie für soziale und pädagogische Frauenarbeit  (1930–1933) als frühe Ansätze der Geschlechterforschung in der Sozialen  Arbeit. In: Sozialarbeitswissenschaftliche Geschlechterforschung:  Methodologien, Konzepte, Forschungsfelder, hrsg. v. Lotte Rose und Elke  Schimpf. Opladen: Budrich 2020, S. 99-114

Lau, Dayana: Knowledge  Production in Social Work between Reform and Expertise. A Case Study on  the Role of Early Professional Schools. In: Wissen in der  Transnationalisierung - Zur Ubiquität und Krise der Übersetzung, hrsg.  v. Trans/Wissen. Bielefeld: transcript 2020, S. 335-350

Matthies,  Annemarie & Lau, Dayana: Die Gestalt 'des Akademischen'. Zum Wandel  der Praxisvorstellungen im Curriculum Soziale Arbeit. In: Die  Hochschule 2/2019, S. 14-28

Halpern, Ayana/Lau, Dayana: Social Work between Germany and Mandatory Palestine: Pre- and Post-Immigration Biographies of Jewish Practitioners as a Case Study of Professional Reconstruction. In: Naharaim 2019 (1-2), pp. 163-188.

Shaw, Ian/Lau, Dayana: Sheffield, Ada Eliot. In: SAGE Research Methods Foundations; ed. by Paul Atkinson et al. New York: SAGE 2019.

Schmitz, Anne-Kathrin/Köngeter, Stefan/Lau, Dayana: Die Übersetzung der Anderen – Der Diskurs über ‚orientalische Juden‘ in der jüdischen Sozialarbeit zwischen Deutschland und Palästina/Israel. In: Übersetzung; hrsg. v. Nicolas Engel und Stefan Köngeter. Wiesbaden: Springer VS 2020, S. 153-174.

Lau, Dayana: Zum Verhältnis von sozialen Bewegungen, Wissen und Praxis in den Anfängen sozialpädagogischer Forschung. In: Zeitschrift für Sozialpädagogik 1/2019, S. 17-39.

Lau, Dayana: Von exakten Daten zur sozialen Situation. Stationen des Fallgeschichten-Schreibens und die Entwicklung einer Disziplin Sozialer Arbeit in den USA (ca. 1900-1930). In: Rekonstruktive Wissensbildung; hrsg. v. Birgit Bender-Junker, Walburga Hoff und Klaus Kraimer. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2019, S. 119-132.

Lau, Dayana: Sozialreform und Selbstreform als pädagogische Programme sozialer Bewegungen Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts. In: Soziale Bewegungen und Soziale Arbeit; hrsg. v. Diana Franke-Meyer und Carola Kuhlmann. Wiesbaden: Springer VS 2018, S. 129-140.

Lau, Dayana: Frühe Forschungspraxis und die Differenzierung von Disziplin und Profession in der Sozialen Arbeit in den USA. Zum Verhältnis von Sozialreform und Wissenschaft (1895–1920). In: Bildung und Differenz; hrsg. v. Carola Groppe, Gerhard Kluchert und Eva Matthes. Wiesbaden 2016, S. 277-299.

Lau, Dayana: ‚Case Records’ und ‚Social Observations’. Zum Beitrag sozialer Arbeit zur Entwicklung rekonstruktiver Forschungsmethoden in den USA 1890-1925. In: Jahrbuch für Historische Bildungsforschung 17 (2012), S. 159-178.


Rezensionen

Hammerschmidt, Peter; Weber, Sascha; Seidenstücker, Bernd: Soziale  Arbeit – die Geschichte. Opladen 2017, in: H-Soz-Kult, 20.03.2017

(http://    www.    hsozkult.    de/publicationreview/id/rezbuecher-    27049    )

Rätz, Regina/Völter, Bettina (Hg.): Wörterbuch Rekonstruktive Soziale  Arbeit. Opladen/Berlin/Toronto 2015. In: EWR 14 (2015), Nr. 5.

(http://www.klinkhardt.de/ewr/978386649383.html    ).

Braches-Chyrek, Rita: Jane Addams, Mary Richmond und Alice Salomon,  Professionalisierung und Disziplinbildung Sozialer Arbeit. Opladen 2013.  In: EWR 12 (2013), Nr. 2.

(http://www.klinkhardt.de/ewr/978384740015.html    ).


Tagungsberichte

Rekonstruktive Wissensbildung, 11.2014, KatHO NRW, Abt. Münster, in: H-Soz-Kult, 13.04.2015

(http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-5918    ).

9. Forum junger BildungshistorikerInnen in Berlin am 14./15.09.2012. (Gemeinsam mit Kathrin Stern).

(http://bbf.dipf.de/hk/BerichtNachwuchstagung2012.pdf    ).


Vorträge (Auswahl)

Immer wi(e)der Widerstände! Frühe Frauen- und Geschlechterforschung als widerständige Praxis im Gegenwind. 9. Landesweiter Tag der Genderstudies, Halle. 14.11.2019

Lau, Dayana/Halpern, Ayana: Traces of social work between Germany and mandatory Palestine: Jewish practitioners as a case study for professional reconstruction. International Standing Conference for the History of Education (ISCHE), Porto. 18.7.2019

‚Settlement-Forschung‘ und ihr Beitrag zur Verwissenschaftlichung Sozialer Arbeit. Kolloquium Historische Erziehungswissenschaft, Halle. 5.6.2019

Zur ‚Politisierung‘ Sozialer Arbeit in historischer Sicht. Eine kritische Analyse der Professionalisierung aus der Perspektive sozialer Bewegungen. Jahrestagung Gilde Soziale Arbeit, Bielefeld. 31.5.2019.

An Online-Database on German Jewish Social Workers in Palestine. International Workshop: From Berlin to Jerusalem: Jewish Welfare across Boundaries, Hebrew University of Jerusalem. 28.5.2019.

Lau, Dayana/Mazursky, Nofar: On the History of Social Work Research between Germany and Mandatory Palestine in the 1930s and 1940s. European Conference for Social Work Research, KU Leuven. 10.4.2019.

‚The Professional is Political‘ – Soziale Bewegungen und die ‚Politisierung‘ Sozialer Arbeit in historischer Sicht. Denkwerkstatt ‚Unbehaglich?! – Ver(un)sicherungen über das Politische in der Sozialen Arbeit‘, Halle. 23.11.2018.

Halpern, Ayana/Lau, Dayana: Traces of social work between Germany and mandatory Palestine: Pre- and post-immigration biographies of Jewish practitioners as a case study for professional reconstruction. European Conference for Social Work Research, Edinburgh. 19.4.2018.

Köngeter, Stefan/Lau, Dayana: German Jewish social workers be-tween social case work, social pedagogy and individual psychology. DGfE-Kongress, Essen. 21.3.2018.

Frühe Frauen*forschung in der Sozialen Arbeit zwischen Kritik und Normativität. Die Familienstudien der Akademie für soziale und pädagogische Frauenarbeit. Tagung „Gender_Wissen in Forschungsfeldern der Sozialen Arbeit“, Berlin. 22.2.2018.

Zur Transnationalisierung sozialpädagogischer Fallstudien. Vortrag auf der internationalen Konferenz “Transnationalisation and Knowledge. The Ubiquity of Translation and the Crisis it faces”, des Forschungsnetzwerks „Trans|Wissen“, Trier. 13.10.2017.

Ketelhut, Klemens/Lau, Dayana: Gender*Wissen. Anmerkungen zum Verhältnis von Ideologie und Geschlecht. Ringvorlesung „Gen-der*Wissen als Dimension des Pädagogischen“, Halle. 27.4.2017.

Case studies and early research practice in social work. The contribution of Ada Sheffield (1869-1943) to the development of interpretative research approaches and a discipline of social work. European Conference for Social Work Research, Aalborg. 21.4.2017

Ketelhut, Klemens/Lau, Dayana: Sozialreform und Selbstreform als pädagogische Programme sozialer Bewegungen Ende des 19./ Anfang des 20. Jahrhunderts. Tagung der AG Historische Sozialpädagogik/Soziale Arbeit, Bochum. 27.10.2016.

Florence Kelley und „Die Italiener Chicagos“ (1899). International Standing Conference for the History of Education (ISCHE), Chicago. 19.8.2016.

'There is Brainwork Waiting for Women' - Empirische Forschung und Theoriebildung in der sozialen Arbeit am Beispiel des frühen social case work in den USA. Arbeitstagung „Gender Studies in der Historischen Pädagogik“, Wittenberg. 27.6.2014.

Zur Generierung von Wissen in der frühen sozialen Arbeit am Beispiel der Chicagoer Settlementwork (1889-1928). DGfE-Kongress, Berlin. 12.3.2014.

Zum Seitenanfang