Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2015
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2013
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv:  Gleichstellungsbüro

Jahr 2017

Stellenausschreibung zur Förderung von Postdoc-Wissenschaftlerinnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

23.05.2017: Zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses ist von der Personalabteilung der MLU eine Stelle ausgeschrieben worden. Bewerbungen können bis zum 16.06.2017 eingesendet werden.

Hier finden Sie alle Informationen zur Stellenausschreibung.

8. Juni 2017: Fachtagung „Was raten Sie mir?“ – Wege in der Diskriminierungsberatung

20.05.2017: Die Netzwerkstelle AGG des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. und die Hochschule Magdeburg-Stendal laden am 8. Juni 2017 zu einer Fachtagung zur Diskriminierungsberatung ein. Neben informativen Redebeiträgen und einer Podiumsdiskusion wird es auch die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken geben.

Genaue Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung können Sie der Einladung    entnehmen.

Das neue CEWSjournal ist online

11.05.2017: Das CEWSjournal behandelt  in fünf Ausgaben im Jahr alle relevanten Themen rund um Forschung und  Wissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der  Geschlechtergerechtigkeit. Zum aktuellen CEWSjournal Nr. 108 mit dem  Schwerpunkt "Gleichstellungsakteur*innen in Niedersachsen: Auf dem Weg zu übergreifenden Vernetzungsstrukturen" gelangen Sie hier.   

24. Mai 2017: MeCoSa 4.0 Workshop - Netzwerken mit XING

05.05.2017: Allein in Deutschland sind 5 Millionen Menschen registriert, davon sind 80 % Vollzeit-Beschäftigt, und davon wiederum 40 % als Führungskraft beschäftigt.
In diesem Seminar finden Sie neue Lösungen für den Aufbau Ihres Netzwerks. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe des Business-Netzwerkes XING passende Kontakte, neue Interessenten und begeisterte Empfehlungsgeber gewinnen und somit Ihr Eigenmarketing erfolgreich gestalten. Sie lernen die fantastischen Möglichkeiten des neuen XING kennen und bauen sich Ihr persönliches Profil auf oder so um, dass es eine Sogwirkung erzeugt.

Termin: 24.05.2017, 9.00 – 16.00 (inkl. Mittagspause)

Ort: Anhalter Zimmer in der Burse zur Tulpe, Universitätsring 5

Call for Papers - 7. Landesweiter Tag der Genderforschung an der MLU am 9. November 2017

21.04.2017: Der 7. Landesweite Tag der Genderforschung findet in diesem Jahr am 9. November in der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Der Forschungstag widmet sich dem Austausch zwischen etablierten und jungen Wissenschaftler*innen und bietet ihnen eine Plattform zur Vernetzung und Diskussion.

Nachwuchswissenschaftler*innen, die Interesse an einer Präsentation ihrer aktuellen wissenschaftlichen Arbeit oder ihres Projekts haben, können sich bis zum 20. Juni 2017 für einen Beitrag zur Veranstaltung bewerben. Weitere Informationen finden Sie hier   .

Konferenz junger politischer Frauen - 5.-7. Mai 2017

10.04.2017: Vom 5. bis 7. Mai 2017 findet die Konferenz junger politischer Frauen in Halle (Saale) statt. Die dreitägige Veranstaltung soll eine Plattform bieten, wo Vernetzung, Erfahrungsaustausch und Weiterbildung stattfinden sollen, um politisch aktiv zu werden und zu bleiben.

Aktuelle Informationen zur Konferenz sowie das gesamte Programm finden Sie auf der KjpF-Homepage    sowie auf Facebook   .

Das neue CEWSjournal ist online

08.03.2017: Das CEWSjournal behandelt in fünf Ausgaben im Jahr alle relevanten Themen rund um Forschung und Wissenschaft  unter besonderer Berücksichtigung der Geschlechtergerechtigkeit. Zum aktuellen CEWSjournal Nr. 107 mit dem Schwerpunkt Bericht Konferenz "Gender 2020" in Bielefeld gelangen Sie hier.   

Das neue CEWSjournal ist online

08.03.2017: Das CEWSjournal behandelt in fünf  Ausgaben im Jahr alle relevanten Themen rund um Forschung und  Wissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der  Geschlechtergerechtigkeit. Zum aktuellen CEWSjournal Nr. 107 mit dem Schwerpunkt Bericht Konferenz "Gender 2020" in Bielefeld gelangen Sie hier   .

Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt | Februar-Rundbrief

28.02.2017: Einmal monatlich erscheint der Rundbrief der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung Sachsen-Anhalt. In dieser Ausgabe:

  • "Untenrum frei" - Lesung und Gespräch mit Margarete Stokowski
  • Feministische und queere Perspektiven für die Psychologie

Einladung zum Geburtstagsbrunch des Studentinnen-Netzwerk Halle

09.02.2017: Anlässlich des 3. Jubiläums lädt das Studentinnen-Netzwerk Halle zum gemeinsamen Brunch ein. Mit Blick auf eine ereignisreiche Zeit soll am 19. Februar, ab 10.30 Uhr im Objekt 5 (Seebener Str. 5, 06114 Halle/S.) zusammen gefeiert werden. Dabei besteht wieder die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch.

Es werden ehemalige Netzwerkerinnen, die Gleichstellungsbeauftragte  der Stadt Halle, Frau Susanne Wildner, und noch weitere berufstätigen Frauen zu  unserem Brunch begrüßt werden.

Es wird um  eine kurze Anmeldung per gebeten, um den Brunch besser planen zu können.

Einladung zum Frauentag

09.02.2017: Das Gleichstellungsbüro hat auch in diesem Jahr wieder ein kulturelles Angebot für Sie zum Internationalen Frauentag organisiert. Diesmal möchten wir Sie herzlich zu einem Kinobesuch in das hallesche Programmkino "Puschkino" einladen. Passend zum Anlass haben wir einen Film für Sie ausgewählt, der - hochkarätig besetzt - ein Thema aufgreift, das für uns in der heutigen Zeit selbstverständlich ist. Ein Blick zurück zeigt, wie hart und steinig der Weg bis hierher war...

Wenn wir Ihre Neugier wecken konnten, finden Sie im folgenden Dokument die Einladung mit allen wichtigen Informationen rund um Datum, Kartenreservierung und natürlich zum Film selbst. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, spannenden Kinobesuch.

Verlängerung der Bewerbungsfrist für das Mentoring-Programm im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig

09.02.2017: Ende letzten Jahres wurde die 5. Ausschreibungsrunde des gemeinsamen Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig ausgeschrieben (MLU-Mentoring-Programm: Modul im Universitätsbund). Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 28.2.2016 verlängert.

Die Ausschreibung richtet sich explizit an Postdoktorandinnen, Habilitandinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Juniorprofessorinnen. Teilnehmen können sowohl drittmittelbeschäftigte, als auch haushaltsbeschäftige Nachwuchswissenschaftlerinnen. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fachdisziplinen und Qualifikationsstufen, die über mindestens zwei Jahre selbständige Tätigkeit als  Postdoktorandinnen, in der Regel im Anschluss an die Promotion, verfügen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier   .

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang